zum Seiteninhalt

Die Vollendung von Klang und Form


Jedes Instrument ist einzigartig, hat seinen ganz eigenen Charakter, seinen individuellen Klang. Mein Anliegen ist es, diesen Klang zu formen, zu vervollkommnen und jedes Instrument nicht nur optisch, sondern auch akustisch zu einem Erlebnis zu machen.


Die Auswahl des Tonholzes

Am Anfang dieses Prozesses steht die Wahl des Holzes. Für meine Instrumente verwende ich ausschließlich jahrzehntelang abgelagertes Tonholz bester Qualität. Viele dieser edlen Tonhölzer stammen aus Altbeständen und können bis zu hundert Jahre alt sein.

Maßarbeit im Zehntel-Millimeter-Bereich

Ich fertige in reiner Handarbeit - bis ins kleinste Detail. Neben der profunden Kenntnis der Werke alter Geigenbaumeister, handwerklichem Können und Erfahrung benötigt man viel Fingerspitzengefühl und Intuition im Ausarbeiten der klanglichen Komponenten. Beim Gestalten der Wölbungen entscheiden bereits Zehntel Millimeter über die Qualität eines Streichinstruments. Und da Holz ein natürlich gewachsenes Material mit individuellen Eigenschaften ist, muss es auch individuell bearbeitet werden, um das Optimum zu erreichen.


Es gibt keine zwei Stücke Holz, die die gleiche Bearbeitung erfordern, nicht mal, wenn sie aus demselben Stamm geschnitten sind.

Lackherstellung nach altüberlieferten Rezepten

Nach dem Instrumentenbau folgt die schützende Lackierung. Sie erweckt das Holz zu neuem Leben und beeinflusst Farbe und Klang eines Instruments. Der hochflexible Lack wird von mir nach altüberlieferten Rezepten mit erlesenen Harzen selbst hergestellt. Mit dem Pinsel dünn aufgetragen, verleiht er jedem Instrument seine einmalige Schönheit.

Einspielen und Optimieren

Bevor meine Instrumente die Werkstatt verlassen, werden sie mit versierten Musikern noch einmal auf beste Klang- und Spieleigenschaften hin getestet und von mir optimiert.

Streichinstrumente und Bogen von Meisterhand – alles unter einem Dach

Der bekannte Bogenbaumeister Sebastian Dirr ist seit Mai 2016 für die Belange des Bogenbaus in meiner Werkstatt tätig. Für unsere Kunden heißt das, dass sie nun einen Geigen- und einen Bogenbaumeister direkt unter einem Dach vorfinden. Das hat viele Vorteile für unsere Kunden. Und wir als Handwerksmeister profitieren ebenfalls davon, denn wir sehen, dass sich unsere Zusammenarbeit als harmonisch und inspirierend auswirkt.

Wenn Sie es wünschen, kann ich Ihnen selbstverständlich auch Bogen anderer bekannter Meister aus der Region (z. B. von Gabriel, Grünke, Dörfler) sowie sämtliches Zubehör anbieten. Einfach per Telefon anfragen, anmailen oder gleich einen Anspieltermin in meiner Werkstatt vereinbaren. Sie sind herzlich willkommen.

Reparatur, Restauration und Klangoptimierung

Vielleicht möchten Sie aber auch ein beschädigtes Instrument fachgerecht reparieren oder restaurieren lassen?
Mit meiner Hilfe wird es bald wieder zu seiner alten Größe finden.

Oder Sie wünschen eine Klangoptimierung?
Kein Problem. Darum kümmere ich mich ebenfalls gern.

Reparatur, Restauration und Klangoptimierung

Historische Streichinstrumente und Bogen

Sie sind auf der Suche nach einem wertvollen historischen Streichinstrument? Oder möchten ein solches verkaufen? Dann kann ich Ihnen bestimmt weiterhelfen. Mein umfangreiches Wissen und meine Kontakte sind dabei ein entscheidender Vorteil. Ich werde immer wieder mit der Vermittlung interessanter und seltener Meisterinstrumente betraut. Gern begutachte ich Ihr antikes Meisterstück und finde für Sie einen geeigneten Käufer. Oder suche für Sie gezielt nach einem geeigneten Instrument. Alles ganz diskret und vertraulich.


Streichinstrumente von Günter H. Lobe

Wollen Sie mehr erfahren? Hier geht's zu meinen eigenen Meisterinstrumenten und -reproduktionen. Sie erhalten auch einen Überblick über die Modelle, die ich vorwiegend baue.