zum Seiteninhalt

Geigen

Reproduktionen aus Meisterhand

Antonius Stradivari

Modelle nach Hubermann, Cremonese, Bavaria King Ludwig, etc.

Diese Violinen zeichnen sich besonders durch ihren ausgeglichenen, strahlenden, brillanten Ton und eine leichte Ansprache aus.



Guarneri „del Gesu“

Modelle nach King, Il Cannone, Plowden, Kneißler, etc.

Die Guarneri-Modelle sind sehr angenehm zu spielen.

Schöner, voller Ton; warmes, dunkles Timbre auf den tiefen Saiten; schöne singende A- und E-Saite, farbenreiches Klangspektrum.


Für beste Klangeigenschaften:

  • gutes, lange abgelagertes Klangholz
  • ganzer oder geteilter Boden
  • maßgenaue Ausarbeitung
  • volle Wölbung im Klangzentrum
  • gespaltener Bassbalken und Stimmstock sorgfältigst eingepasst
  • feinjähriger Steg sauber aufgeschnitten
  • ausgewählte Saiten
  • flexibler, fein aufgetragener Lack aus eigener Herstellung

Für gute Spielbarkeit:

  • Saitenabstand und Saitenhöhe auf ideales Musizieren ausgelegt
  • leichtgängige Wirbel und Feinstimmer
  • Griffstärke und -breite auf das Nötigste reduziert
  • optimale Mensurenverhältnisse
  • Griffbrettrundung und -hohlung bestens ausgearbeitet

Für den optischen Eindruck:

  • Alles wird in individueller Meisterarbeit dem jeweiligen Modell stilvoll angepasst
    (z. B.: Schnecke, Einlage, Ecken, Ränder, Zäpfchen, etc.).
  • Der Lack wird mit dem Pinsel aufgetragen. Er verleiht jedem Instrument seine einmalige Schönheit.

Streichinstrumente von Günter H. Lobe

Wollen Sie mehr erfahren? Hier geht's zu meinen eigenen Meisterinstrumenten und -reproduktionen. Sie erhalten auch einen Überblick über die Modelle, die ich vorwiegend baue.